Fußreflexzonenmassage:

An unseren Füßen spiegelt sich der eigene Körper wider. An fixen Punkten können wir reflektorisch auf den gesamten Organismus des Körpers positiv einwirken. Die Behandlung an den Füßen ist sehr entspannend und wird gerne eingesetzt, wenn zu behandelnde Körperteile nicht oder nur schmerzhaft erreichbar sind, z.B: bei Magenbeschwerden oder bei Asthma.


„Für eine Fußreflexzonenmassage braucht man nur drei Dinge. Zwei Hände, zwei Füße und ein reines Herz.“

Hanne Marquardt